Sie sind hier: Projekte aktuell > Tanztheater Bielefeld
DeutschEnglish

Projekte, die Hörmann zur Zeit fördert

Bielefelder Tanztheater: Amateure tanzen zum Thema „Kommunikation“


Das Tanztheater Bielefeld unter der Leitung von Gregor Zöllig und Christine Biedermann erarbeitete in der Spielzeit 2008/2009 mit Amateuren aus unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen zwei Tanzabende zum Thema „Kommunikation“. Die Aufführung des Tanztheaters „Erste Symphonie von Johannes Brahms“ war dafür die Grundlage. 83 Amateur-Tänzerinnen und –Tänzer aus Leidenschaft – darunter eine Gruppe Hörgeschädigter – beteiligten sich daran.

Weblink: Zeitsprung“, ein Projekt des Bielefelder Tanztheaters

Buchtipp: Zeitsprung - Vier Generationen tanzen vier Jahreszeiten.
Ein Projekt vom Tanztheater Bielefeld. Text v. Marion Maier. Fotos v. Ursula Kaufmann u. Cornelia Suhan.

Die Förderung der Hörmann-Gruppe galt der szenischen Ausstattung der Aufführung


„Erste Symphonie von Brahms“ in der Choreographie von Gregor Zöllig, 2009 uraufgeführt,  übersetzt die Symphonische Musik von Brahms in bewegte Bilder der modernen Arbeitswelt.

Das Tanzensemble des Theaters Bielefeld machte sich mit diesem Thema u.a. in den Produktionshallen der Hörmann KG Amshausen vertraut.

Weitere Info:

Bielefelder Tanztheater zu Gast bei Hörmann, Amshausen

Tanzen als gesellschaftskritische Praxis