Sie sind hier: Projekte aktuell > Wege durch das Land > der Welt abhanden kommen
DeutschEnglish

Projekte, die Hörmann zur Zeit fördert

... der Welt abhanden kommen ...

Jan Peter Tripp
Die Waldauer Begegnung
Die Flugzeughandschrift des Melchior Bauer
von 1765
Sven-Eric Bechtolf
Robert Walser
Kleine Dichtungen
Franui Musicbanda
Schubertlieder
Brahms Volkslieder
Mahlerlieder

Ausstellung Jan Peter Tripp, „im AUS zuhaus“


Jan Peter Tripp, * 1945; lebt in Mittelbergheim / Elsass

Tagebuchartige Arbeitsblätter von einem Arbeitsaufenthalt im Psychiatrischen Landeskrankenhaus Weissenau 1973, sowie Radierungen, Pigmentdrucke und Bleistiftzeichnungen (1970 – 1994)


Ort der Ausstellung: Das Gartenhäuschen von Gut Nottebeck,

Der Katalog zur Ausstellung, der von der Hörmann Gruppe gefördert wurde, ist als IX. Druck des Litertur- und Musikfestivals  „Wege durch das Land“ erschienen.

Zu Jan Peter Tripp sehe und höre man ihn selbst:

http://janpetertripp.com/